Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland

Slider Bild 28
Britzer Möwen Roller am 18. März 2017: Das war diesmal eine Saisoneröffnung! Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 29
Fritze Wellner wollte sich die Eröffnung der Saison nicht entgehen lassen Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 30
RTF in Berlin: Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland Foto: Liman Begolli

Aktuelle Nachrichten

RTF "zur Schorfheide" am 30.04.2017: Die BSG Berliner Sparkasse erwartet euch

Am 30. April 2017 (diesmal an einem Sonntag) ist es wieder soweit: Die BSG Berliner Sparkasse erwartet euch zu ihrer traditionellen RTF "zur Schorfheide" mit Startort in Berlin-Buch. Es stehen 4 Strecken zur Auswahl, die zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, auf verkehrsarmen Straßen rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land führen. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule, Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen.
>>> mehr

Neuer Startort für die Permanenten-RTF des RC Berliner Bär: Waldmeister am Schmetterlingsplatz

Der Startort für die Permanenten-RTF der RC Berliner Bär ab Eichkamp (Grunewald) hat sich geändert. Der Startort ist ab sofort nicht mehr das Sportkasino des VfK 1901 am Maikäferpfad sondern der

  • Biergarten Waldmeister (ehem. Waldklause)
    Eichkampstraße 156 / Schmetterlingsplatz, 14055 Berlin
    Öffnungszeiten täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr (kein Ruhetag)

Die Startunterlagen für die Permanenten-RTF "Struveshof" (RTF-Nr. 150), "Thyrow" (RTF-Nr. 151), "Um den Schwielowsee" (RTF-Nr. 152), "Wildenbruch" (RTF-Nr. 153) und "Zeestow" (RTF-Nr. 154) sowie für die Permanente-CTF "Die grüne Lunge der Berliner" (RTF-Nr. 5006) sind bereits dort hinterlegt.

Glockenturm steht als Startort für Permanenten-RTF wieder uneingeschränkt zur Verfügung

Wie der Betreiber des Glockenturms heute mitteilte, sind die Instandsetzungsarbeiten am Aufzug, die vorübergehend zu Beeinträchtigungen im Betriebsablauf geführt haben, seit Donnerstag letzter Woche abgeschlossen. Mithin steht der Glockenturm wieder uneingeschränkt als Startort für die Permanenten-RTF "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour" vom RV Berlin 1888 sowie "B5 nach Etzin" und "Havel auf, Havel ab" vom RC Charlottenburg zur Verfügung.

RVg Nord Berlin lädt zu ihrer geführten Permanente "Nordkurve" am 29. April 2017 ein

Am Samstag 29. April 2017 lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF "Nordkurve" (RTF Nr. 114) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km. Eine Verpflegungsstelle wird eingerichtet sein. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen. Je nach Teilnehmerzahl werden zwei Gruppen gebildet. Treffpunkt ist zwischen dem Netto-Parkplatz und dem Mc Donald's Restaurant, Oranienburger Chaussee Ecke Nohlstraße, 16548 Glienicke/Nordbahn. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.
Hinweis: Da wir diesmal an einem Sonnabend während der Geschäftszeiten starten, kann der Netto-Parkplatz für unsere Zwecke nicht genutzt werden. Aus diesem Grunde werden alle mit dem Auto anreisenden Teilnehmer gebeten, ihre Fahrzeuge in der Nohlstraße gleich hinter Netto zu parken. Dort wird auch die Anmeldung sein.

Geführte Permanente Finowrunde am 23. April 2017:
RSV Werner Otto auf rege Beteiligung vorbereitet

Der RSV Werner Otto begrüßt euch auch in diesem Jahr zur geführten Permanenten Rad-Touren-Fahrt Finowrunde. Die Strecke in leicht modifizierter Form wird in Uhrzeigerrichtung absolviert. Kurz vor Zerpenschleuse ist ein kleines Buffet eingerichtet.

  • Termin: 23.04.2017
    Startzeit: 10:00 Uhr
    Ort: Netto Parkplatz, Hermann-Hesse Str., 13156 Berlin

Wir wünschen uns eine rege Beteiligung und natürlich strahlenden Sonnenschein.

Osterwochenende: Absage der geführten RTF des RV Berlin 1888 ab Glockenturm

Aus organisatorischen Gründen findet die ursprünglich am 14.04.2017 (Karfreitag) vorgesehene geführte Permanente RTF Auf den Spuren Albert Einsteins des RV Berlin 1888 nicht statt. Auch die am 16.04.2017 (Ostersonntag) geplante geführte Permanente RTF Bockwindmühlentour ist abgesagt. Sobald sie feststehen, werden die Ersatztermine veröffentlicht.

Permanente RTF der NRVg. Luisenstadt in Großziethen: Neuer Startort steht jetzt fest

Für die permanenten RTF der NRVg. Luisenstadt ab Großziethen steht nun folgender Startort zur Verfügung:
Bäckerei Exner
Karl-Marx-Straße 152
12529 Großziethen
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 6.00 - 20.00 Uhr und Sa - So: 7.00 - 17.00 Uhr.
Daher können ab sofort folgende Permanenten wieder gefahren werden:

  • Tour Burig (Nr. 130)
  • Tour Gröben (Nr. 131)
  • Tour Wenzlow (Nr. 132)

>>> mehr

Weitere Nachrichten

Nächste Termine

Alle weiteren Termine sind im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland veröffentlicht
>>> mehr


Nachrichten aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Marco Haller (Katusha-Alpecin) kann schon wieder lachen. Der Österreicher hat gerade die Operation am gebrochenen rechten Schlüsselbein in in der Uniklinik Klagenfurt gut ....

Sagan: ´Morgen ist ein großer Tag´

(rsn) - Zum ersten Mal in seiner Karriere wird Peter Sagan (Bora-hansgrohe) bei Rund um den Finanzplatz in Eschborn am Start stehen. Es ist schwer einzuschätzen, was man am Montag ....

Sprenger: ´Es ist eine einmalige Sache´

(rsn) - Erstmals seit längerer Zeit tritt beim in die WorldTour aufgestiegenen Rennen Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt wieder eine deutsche Nationalmannschaft an - ....

Highlight-Video der 5. Etappe der Tour de Romandie

(rsn) - Richie Porte (BMC) hat am letzten Tag der 71. Tour de Romandie Simon Yates (Orica-Scott) das Gelbe Trikot noch abgenommen und sich den Gesamtsieg gesichert. Im ....

Porte über Romandie-Gesamtsieg ´etwas geschockt´

(rsn) - Richie Porte (BMC) hat in seiner Karriere schon viele Rennen gewonnen, am Sonntag fügte er seinem Palmares noch den Gesamtsieg bei der Tour de Romandie hinzu. Diesen machte ....

© radsport-news.com

Was ist Radtourenfahren RTF

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das Sportliche Radfahren im Vordergrund. Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme giobt und meist drei Streckenlängen (in der Regel zwischen 41 und 170 Kilometern) zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich.
>>> mehr