Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland

Slider Bild 19
RTF-Wochenende mit dem RC Charlottenburg am 25. und 26. Juni 2016
Slider Bild 20
RTF "9. Bernau - zur Oder - Bernau" vom ESV Lok Schöneweide am 21. Mai 2016
Slider Bild 21
Ins nördliche Umland mit dem RC Berliner Bär am 8. Mai 2016 Foto: Werner Fuhrmann
Slider Bild 22
Mit Polizeibegleitung geschlossen durch die Stadt: "Berlin-Total" vom RV Iduna am 7. Mai 2016 Foto: Andy Rumball
Slider Bild 23
RTF "zum Schloss Meseberg" vom Schöneberger RV Iduna am 5. Mai 2016 Foto: Jürgen Höhle
Slider Bild 24
Ganz hoch im Kurs: RTF "zur Schorfheide" der BSG Berliner Sparkasse am 30. April 2016 Fotos: BSG Berliner Sparkasse
Slider Bild 25
Für das Familienalbum oder Facebook? Erinnerung vom Ostersonntag Foto: Alain Desbrosses
Slider Bild 26
Bockwindmühlentour am 27.03.2016: Letzte Anweisungen von Tourchef Micha vor dem Start Foto: Alain Desbrosses
Slider Bild 27
Geordnete Anmeldeprozedur bei der Havel-Frühlingsrunde am 20.03.2016 Foto: Alain Desbrosses
Slider Bild 28
Das war ein Tag, dieser 19. März 2016! Eröffnung der RTF-Saison durch den RV Möwe Britz Foto: Karin Schulz
Slider Bild 29
Valentinstag im Grunewald: CTF "Winterrunde" vom RV Möwe Britz am 14.02.2016 Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 30
RTF in Berlin: Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland Foto: Liman Begolli

Aktuelle Nachrichten

20 Jahre Oderbruch: RTF-Doppelveranstaltung
vom BRC Semper am 3. und 4. September 2016

Vor einem Jahr stand die RTF-Doppelveranstaltung des BRC Semper ganz im Zeichen des 90-jährigen Jubiläums des Vereins. Der Überraschungsempfang bei der Zieldurchfahrt durch das Cheerleader-Team des BSC wird allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. Bei der diesjährigen Veranstaltung hat der Verein erneut Grund zum Feiern, denn auch diesmal steht ein Jubiläum an: Vor genau 20 Jahren fand die erste RTF "Oderbruch" statt. Wie Organisator Edmund Kollewe bereits durchblicken ließ, können wir sicher sein, dass er sich auch aus diesem Anlass etwas besonderes hat einfallen lassen.

Startort ist an beiden Tagen das Haus des Sports (Sportmuseum), Eisenacher Straße 121, 12685 Berlin, unmittelbar am Haupteingang der Gärten der Welt.

  • Am Samstag 3. September 2016 geht es von 9:00 bis 10:00 Uhr auf Strecken von wahlweise 72 km, 121 km und 158 km bei der RTF „Oderbruch“.
  • Am Sonntag 4. September 2016 führen uns Strecken von 84 km, 114 km und 164 km zum „Urstromtal“. Von 9:00 bis 10:00 Uhr kann gestartet werden.

Weitere Informationen sind auf der Website des BRC Semper veröffentlicht.
>>> mehr

Fritze wieder daheim: Anrufe und Besuche in seiner Wohnung ab sofort wieder möglich

Nachdem er rund drei Wochen im Unfallkrankenhaus Berlin verbracht hat, ist Fritze wieder zu Hause, wo ihm ein neuer Rollstuhl zur Verfügung steht. Insofern ist seine Stimmung wieder recht positiv. Mit Hilfe seiner Umfeldsteuerung kann er Anrufe entgegennehmen. Freunde und Kameraden aus dem Bereich des Radsports können ihn unter der Telefon-Nr. 030/36 28 78 04 erreichen, worüber er sich bereits jetzt freut. Auch Besuche in seiner Wohnung Damerowstraße 51 in 13187 Berlin (Pankow) sind ab sofort wieder möglich. Dafür wird er euch sehr dankbar sein.

Weitere Nachrichten

Nächste Termine

Alle weiteren Termine sind im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland veröffentlicht
>>> mehr


Nachrichten aus der übrigen Welt des Radsports

RSS-Feedradsport-news.com

(rsn) - Was radsport-news.com bereits vor zwei Wochen exklusiv vermeldete, wurde nun offiziell bestätigt: Rick Zabel verlässt nach drei Jahren das BMC Racing Team und schließt sich ....

RSS-FeedStetina und Beppu bleiben Trek-Segafredo erhalten

(rsn) - Trek-Segafredo, das zukünftige Team von John Degenkolb, hat die Verträge mit Peter Stetina und Fumiyuki Beppu um je zwei Jahre verlängert. Dies gab der US-Rennstall am ....

RSS-FeedBora-hansgrohe verstärkt sich mit Rundfahrer Majka

(rsn) - Das Team Bora-hansgrohe hat nach Peter Sagan den zweiten großen Fisch an Land gezogen. Wie der deutsche Rennstall am Dienstag mitteilte, habe man sich für zwei Jahre die ....

RSS-FeedFür Gesink hat die gute Hälfte der Vuelta begonnen

(rsn) – Auf die Tour de France hatte Robert Gesink (LottoNL-Jumbo) verletzungsbedingt verzichten müssen. Bei der Vuelta a Espana war der Niederländer eigentlich als Helfer für ....

RSS-FeedDe la Cruz: Kurzes Abenteuer als Spitzenreiter der Vuelta

(rsn) - Es war das erwartete kurze Gastspiel von David De la Cruz (Etixx-QuickStep) als Spitzenreiter der Vuelta a Espana. Die 10. Etappe der Spanien-Rundfahrt sah als großen ....

© radsport-news.com

Was ist Radtourenfahren RTF

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das Sportliche Radfahren im Vordergrund. Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme giobt und meist drei Streckenlängen (in der Regel zwischen 41 und 170 Kilometern) zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich.
>>> mehr