Unsere RTF zur Schorfheide

Nur noch

bis zum Start unserer RTF "zur Schorfheide 2019"

Am Sonntag, 28. April 2019 stellen wir uns erneut in den Dienst aller Radsportler und bieten mit unserer traditionellen RTF "zur Schorfheide" (RTF Nr. 3066) mit Startort in Berlin-Buch eine Auswahl von 4 anspruchsvollen Strecken auf verkehrsarmen Straßen an. Eine willkommene Gelegenheit für jeden Teilnehmer, seinen derzeitigen Trainingsstand unter reellen Bedingungen zu testen. Aber auch Genussfahrerinnen und -fahrer, die nach einem wechselhaften Beginn der Saison einfach nur eine abwechslungsreiche Landschaft bei hügeliger Streckenführung genießen möchten, kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die vollständig ausgeschilderten Strecken führen bis zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land. Selbstverständlich sorgen wir auch diesmal für eine vollumfängliche Betreuung im Start- und Zielbereich sowie auf der gesamten Strecke. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule, Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen.
>>> mehr

Schlagzeilen aus der Sparte Radsport

Umleitung wegen Bauarbeiten in Hohen Neuendorf (OT Bergfelde): Permanente "Banker-Tour Wandlitz" betroffen

Für die längst fällige Sanierung der Fahrbahn ist in Hohen Neuendorf ein Teilabschnitt von ca. 400 m der L 171 gesperrt (Hohen Neuendorfer Straße im Ortsteil Bergfelde). Da die nicht betroffenen Gehwege ausdrücklich als Fußgängerwege nachgeschildert wurden, können diese von Radfahrern nicht benutzt werden. Für den Zeitraum der Sperrung (ca. 4 Monate) ist bei km 3 der "Banker-Tour Wandlitz" eine Umleitung über die August-Müller-Straße (unmittelbar zu Beginn der Baustelle) bis zur B 96a zu benutzen. Dadurch verlängert sich die Strecke um ca. 1 km. Der genaue Verlauf der Umleitung ist dem veröffentlichten Lageplan zu entnehmen.
>>> mehr

Diesmal wieder von Süd nach Nord: Bericht vom Saisonauftakt der BSG Berliner Sparkasse am 10. März 2019

Seit vielen Jahren beginnen wir die Saison mit einer MTB-Tour von Wannsee nach Frohnau oder umgekehrt. In diesem Jahr war wieder die Route von Süd nach Nord dran. Sie führt vom Bhf Wannsee entlang der Havel zur Glienicker Brücke, dann fast immer auf den Berliner Mauerradweg über Krampnitz, Glienicker See, Gatow, Spandau, Eiskeller, Heiligensee bis nach Frohnau. Trotz der wieder einmal nicht so günstigen Wetterprognose waren 8 Sportfreunde und zwei Gastfahrer am Startpunkt in Wannsee. Selbst das Geburtstagskind Hajo hatte es sich nicht nehmen lassen und war mit seinem Sohn erschienen.
>>> mehr


Nachrichten für Mitglieder

Das Ergebnis der Pokalwertung für den Monat März 2019 ist veröffentlicht: Lothar mit knappen Vorsprung vor Jockel

Wer es geschickt versteht, die ersten, wenigen RTF’s zu planen, hat wieder einmal „die Nase vorn“. So hat sich unser „Oldie“ Lothar mit 9 km Vorsprung die Monatswertung gesichert. Den ersten Platz teilt er sich mit Jockel, der die gleiche Punktzahl erreicht hat. Dahinter folgen auf Platz 3 nicht weniger als 7 Anwärter.

  • 1. Platz (je 14 Punkte):
    Lothar (399 km), Jockel (390 km)

      • 3. Platz (je 8 Punkte):
        Günter (243 km), Helmut (241 km), HaJo (232 km), Wolfgang (217 km),
        Alain (184 km), Liman (181 km), Nadine (178 km)

      Das Ergebnis der Pokalwertung März 2019 ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht
      >>> mehr

Monatliche Pokalwertung der Sparte Radsport:
Die Ehrung findet am 10. April 2019 nach dem Training statt

Die Pokalehrung für den Monat März 2019 findet am 10. April 2019 nach dem gemeinsamen Training um 19:30 Uhr in der Scheune statt. Der Meldeschluss für die Monatswertung März ist der 07.04.2019. Jeder ist für die Erstellung und rechtzeitige Übersendung seiner Meldung an Günter verantwortlich. Wichtig für die März-Meldung: Bitte meldet auch die Punkte, die Ihr nach Abschluss der letzten RTF-Saison gefahren seid (CTF und sog. Winter-Permanente). Diese werden ebenfalls für die März-Wertung berücksichtigt.


Aktuelles vom Berliner Portal für RTF

Ostermontag mit der RVg Nord Berlin: Geführte Permanente "Nordkurve" am 22. April 2019

Am Montag 22. April 2019 (Ostermontag) lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF Nordkurve ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km . Bei km 36 zwischen Wandlitz und Stolzenhagen erwartet euch eine Verpflegungsstelle. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist zwischen dem Netto-Parkplatz und dem Mc Donald's Restaurant, Oranienburger Chaussee Ecke Nohlstraße, 16548 Glienicke/Nordbahn. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.
>>> mehr
Die geführten Permanenten der RV Berlin 1888 "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour", die ursprünglich am Karfreitag bzw. Ostersonntag vorgesehen waren, finden nicht statt.

Anregungen, Ideen, Korrekturen? Rückmeldungen zum Konzeptentwurf des Berliner Radsport Verbands noch bis 30. April 2019 möglich

Unter der Überschrift "Wir sind Radsport in Berlin" hat der neue BRV-Vorstand einen Konzeptentwurf mit unterschiedlichen Zielsetzungen für den Berliner Radsport Verband erstellt. Dieses Konzept wurde auf allen BRV-Medien, darunter am 18. März 2019 auf BRV-Breitensport.de, mit der Aufforderung veröffentlicht, Anregungen, Ideen oder Korrekturen zu diesem Arbeitspapier mitzuteilen, damit diese nach Möglichkeit berücksichtigt werden können. Aufgrund der zögerlichen Rückmeldungen wird daran erinnert, dass Anmerkungen zum Konzeptentwurf bis spätesten 30. April 2019 per Mail an zukunft@brv-radsport.de gerichtet werden können. Danach wird das finale Konzept erstellt. Wir freuen uns auf euer Feedback!
>>> mehr


Aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche ....

Patrick Sercu verstorben

(rsn) - Der belgische Radsport trägt Trauer. Patrick Sercu ist tot. Der Ex-Profi verstarb am Freitag im 75. Lebensjahr. Sein Sohn Christophe, Teammanager von Vlaanderen ? ....

Krönt Debütant van der Poel in der Heimat sein starkes Frühjahr?

(rsn) - Wie in jedem Jahr bildet am Sonntag das Amstel Gold Race (1.UWT) den Auftakt der sogenannten Ardennenwoche. Das Rennen durch den Süden der Niederlande zieht auch im Jahr ....

Halbes Heimrennen bei der Tour of the Alps

(rsn) - Eineinhalb Tage verbringt die Tour of the Alps (2.HC) in diesem Jahr in Österreich. Von Tirol aus geht es nach dem Eröffnungstag rund um Kufstein über den Brenner nach ....

Türkei: Ewan trat an, als Bennett nicht mehr konnte

(rsn) - Vierter Tag und erneut gab es einen Massenspurt bei der Türkei-Rundfahrt. Mit Caleb Ewan (Lotto Soudal) konnte dabei der nächste starke Sprinter seinen ersten Tageserfolg ....

© radsport-news.com