Slider Bild 6
Mit dem RC Hattersheim auf anspruchsvoller Alpen-Etappenfahrt vom Bodensee bis nach Salzburg
Slider Bild 7
Der längste Tag beim VELOFONDO 24 HOURS in der Motorsport Arena Oschersleben...
Slider Bild 8
... endet mit einem Platz auf dem Podium und einem 6. Platz in der Altersklasse Master 2
Slider Bild 9
Wenn rote Engel reisen: BSG Berliner Sparkasse beim Bundesradsporttreffen in Hannover vertreten
Slider Bild 10
Gemeinsam in die Heide: Etappenfahrt der BSG Berliner Sparkasse in Hitzacker vom 13. bis 16. Juli 2017
Slider Bild 11
Zwei-Tagesfahrt Berlin-Holzhausen-Berlin: Vereinsfahrt vom 8. bis 9. Juli 2017
Slider Bild 12
Man muss schon ein bisschen bekloppt sein, dennoch hatten wir viel Spaß: Radmarathon Tannheimer Tal
Slider Bild 13
Deutsche RTF-Meisterschaft der Sparkassen am 18. Juni 2017: Gepflegte Tradition
Slider Bild 14
"Vor den Toren Berlins": Letzter Feinschliff an der Form mit Blick auf den Giro Hattersheim
Slider Bild 15
BSG Berliner Sparkasse beim "Sächsisch-Böhmischen Rundkurs" vom 25. bis 28. Mai 2017 vertreten
Slider Bild 16
Voller Energie meisterte unser Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide
Slider Bild 17
3844 Kilokalorien Spreewald-Nachschlag: Die wirklichen Herausforderungen
Slider Bild 18
Trainingscamp auf Mallorca 2017: Vorbereitung auf die ambitionierten Veranstaltungen der Saison
Slider Bild 19
Saisonauftakt der Sparte Radsport von Süd nach Nord: Fahrt zum Gedenken an Roland Schenk
Slider Bild 20
Frühstück im Xantener Eck am 19. Februar 2017 läutet baldiges Ende der Winterpause ein
Slider Bild 21
RTF "zur Schorfheide" rund um den Werbellinsee am 30. April 2017
Slider Bild 22
Mit den Banker-Touren "Kreuzbruch", "Wandlitz" und "Wolfslake" bieten wir 3 Permanente-RTF an
Slider Bild 23
Mit "RTF in Berlin" stellt S-Radsport ein zentrales Portal für alle Berliner RTF'ler zur Verfügung
Slider Bild 24
Unsere Aktivitäten: Gemeinsames Training am Mittwoch mit Ausfahrten ins Umland
Slider Bild 25
Regelmäßige Teilnahme an RTFs, Marathons und Etappenfahrten
Slider Bild 26
Jährliche Vereinsmeisterschaft mit Bergzeitfahren und Einzelzeitfahren
Slider Bild 27
Erfolgreich bei der Deutschen RTF-Meisterschaft der Sparkassen beim Giro Hattersheim
Slider Bild 28
Erfahrener Radsportler oder Anfänger? Lust auf Radfahren in der Gruppe?
Slider Bild 29
Unser Team sucht Verstärkung und Du kannst dabei sein!
Slider Bild 30
Probetraining unter s-radsport-berlin@gmx.de oder telefonisch vereinbaren. Wir freuen uns auf Dich.

Schlagzeilen aus der Sparte Radsport

Mit dem RC Hattersheim auf anspruchsvoller Alpen-Etappenfahrt vom Bodensee bis nach Salzburg

Nach längerer Zeit hatte sich beim RCH wieder einmal ein Orga-Team an die Vorbereitung und Ausschreibung einer echten Etappenfahrt gewagt. Sechs Alpen-Etappen vom Bodensee bis nach Salzburg, mit durchschnittlich 125 Tageskilometern und 1.400 Höhenmetern standen auf dem Programm. Das bewährte BSG-Mehrtages-Fahrer-Team, Lothar, Jürgen und K.-Michael zögerte nicht lang, nahm die Herausforderung an und ließ sich auf die Starterliste setzen. Routenplanung, Gepäck- und Bustransfers, Hotelbuchungen, alles war perfekt vorbereitet. Sogar der Wettergott war uns wohl gesonnen, was in diesem Sommer keineswegs selbstverständlich war.
>>> mehr

Der längste Tag - VELOFONDO 24 HOURS:
Team der BSG Berliner Sparkasse auf dem Podium

Rund 300 Teilnehmer haben an der ersten Austragung des VELOFONDO 24 HOURS in der Motorsport Arena Oschersleben am 12./13. August 2017 teilgenommen. Der Veranstalter maximalPULS GmbH hatte bereits im Vorfeld ein hochwertiges Rennerlebnis angekündigt: Einen Tag lang Sporttainment, Laktatgarantie, Rennaction und Asphalt unter den Reifen auf 3700 pfeilschnellen Rennmetern pro Runde bei optimaler Logistik. Die BSG Berliner Sparkasse war mit einem 4er Mixed Team und einem Einzelfahrer am Start. Für alle war es die erste Teilnahme an einem solchen Event. Mit einem Platz auf dem Podium (Mixed Team) und einem hervorragenden 6. Platz in der Altersklasse Master 2 (Einzelfahrer) konnte sich das Ergebnis sehen lassen.
>>> mehr

Weitere Schlagzeilen und Berichte


Aktuelles aus dem Bereich RTF in Berlin

Renate und Wilfried Busch lassen die besten Grüße an ihre Freunde aus dem Berliner Radsport ausrichten

Wilfried und Renate Busch (Archivbild)

Unser Sportfreund Werner Fuhrmann hat einen sonnigen Septembertag dazu genutzt, unsere in Folge eines Unfalls schwer gestürzte Sportkameradin Renate Busch in der Rehabilitationsklinik in Beelitz zu besuchen. Der Weg war ihm ja bekannt, da er im letzten Jahr mehrmals Fritze dort aufgesucht hatte. Auf dem Gelände der Klinik traf er auf das gut gelaunte Ehepaar Busch beim Spaziergang im Park, Renate im Rollstuhl und Wilfried schiebend. Die Freude war riesig und Renate richtig gut drauf. Werner hat ihnen Grüße und beste Wünsche von unserer RTF-Gemeinde ausgerichtet und die "Beiden“ haben ihn gebeten, auch von ihnen die besten Grüße an all ihre Freunde aus dem Berliner Radsport zu übermitteln. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Werner für seine liebenswerte Initiative.

Restaurant Wenzel vom 23.-30.09.2017 geschlossen

Vom 23. bis 30.09.2017 ist das Restaurant "Wenzel" in Freienhagen wegen Urlaub geschlossen. Daher können folgende Permanente-RTFs in dieser Zeit nicht gefahren werden:

  • Zum hohen Timberg (Nr. 111) und Zum Koppelberg (Nr. 112)
    vom RV Lichterfelde-Steglitz
    sowie
  • Lindow (Nr. 145) und Zabelsdorf (Nr. 146)
    vom BRC Defekt.

Nach gelungener Wiederbelebung im letzten Jahr: Wittenberger Süd-Fläming-Tour am 23. September 2017 erneut angeboten

Angespornt vom erhaltenen Zuspruch über die gelungene Wiederbelebung ihrer RTF im letzten Jahr (S-Radsport berichtete hier), bietet der RSV Lutherstadt Wittenberg auch in 2018 wieder die Wittenberger Süd-Fläming-Tour an. Mit der gewohnt attraktiven Streckenführung und ansprechender Versorgung an den Kontrollpunkten findet diese von zahlreichen Berliner RTF'lern geschätzte Veranstaltung am Samstag 23. September 2017 mit Strecken von 45 km, 75 km, 115 km und 150 km statt. Startort ist die Feldbinder GmbH, Belziger Straße 1, 06889 Lutherstadt Wittenberg. Von 10:00 bis 11:00 Uhr kann gestartet werden.

Der RSV Lutherstadt Wittenberg empfiehlt im übrigen, die Veranstaltung mit einem Besuch der Lutherstadt zu verbinden, die nicht zuletzt anlässlich des Reformationsjubiläums viel zu bieten hat.

Wiedereröffnung der ESSO-Tankstelle verschoben: Permanente "Britzer Mühlentour" kann weiterhin nicht gefahren werden

Die Umbauarbeiten an der ESSO-Tankstelle Fritz-Erler-Allee 154 sind noch nicht abgeschlossen, so dass diese weiterhin nicht als Startort zur Verfügung steht. Die Permanente Britzer Mühlentour vom RV Möwe Britz (RTF Nr. 124) kann daher nach wie vor nicht gefahren werden.

Weitere Informationen aus dem Bereich RTF in Berlin


Nachrichten für Mitglieder

Mittwochstraining am 27. September 2017:
Vorgezogene Startzeit 16:30 Uhr beachten!

Bei unserem letzten Trainingstag dieser Saison werden wir bereits um 16:30 Uhr starten. Es hat sich gezeigt, dass besonders bei bewölktem Himmel das sogenannte Büchsenlicht ein Ende der Trainingsrunde nicht mehr bei ausreichender Helligkeit garantiert. Für den letzten Trainingstag der Saison bleibt darüber hinaus eine Streckenführung sofort über die Havelchaussee vorbehalten, um witterungsbedingt eine leichte Streckenkürzung zu ermöglichen.

Pokalwertung für den Monat August 2017:
Liman sorgt für eine Überraschung

Für den Monat August erleben wir einen „gigantischen“ Kampf um die Monatswertung, die wie "Kai aus der Kiste“ im Herzschlagfinale unser Liman für sich entschieden hat. Und das nahezu ohne Trainingskilometer! Welch ein Fleiß, nahezu jeden Tag des Monats eine permanente Tour zu fahren! Auch die Jahreswertung entwickelt sich langsam zu einem “show down“ zwischen Marathoni und Oldstar. Mal sehen, wie es ausgeht.
Das Ergebnis der Pokalwertung für den Monat August 2017 ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.

  • 1. Platz: Liman (62 Punkte, 1.657 km)
  • 2. Platz: Wilfred (55 Punkte, 1.327 km)
  • 3. Platz: Lothar (53 Punkte, 1.305 km)

>>> mehr


News aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Wie es aussieht, wird sich der 12. Sparkassen Münsterland Giro am 3. Oktober zum Sprintergipfel entwickeln. Laut einer Mitteilung der Organisatoren vom Donnerstag hätten ....

Dumoulin ändert seine Meinung und schreibt Geschichte

(rsn) - Es war fast vom ersten Meter an eine Demonstration der Überlegenheit, die Tom Dumoulin auf dem 31,1 Kilometer langen Parcours des WM-Zeitfahrens in Bergen ablieferte. Der ....

Fliegt ´Beautiful Tom´ 2018 bei der Tour an Froome vorbei?

Bergen (dpa) - Chris Froome verschwendete keine Zeit und saß bereits wenige Stunden nach der krachenden Niederlage im WM-Zeitfahren gegen Tom Dumoulin im Flieger gen Nizza. Auf der ....

Lappartient ist neuer UCI-Präsident

(rsn) - Überraschend deutlich wurde der Franzose David Lappartient mit 37:8 Stimmen zum neuen Präsidenten des Radsportweltverbandes UCI gewählt. Der Präsident der Europäischen ....

D´hoore sprintet 2018 für Orica-Scott, LottoNL holt Danny van Poppel

(rsn) - Orica-Scott hat für die kommende Saison die Belgierin Jolien D’hoore unter Vertrag genommen. Die Sprinterin verlässt nach drei Jahren Wiggle High 5, für das sie in dieser ....

© radsport-news.com