Slider Bild 19
Saisonauftakt der Sparte Radsport von Süd nach Nord: Fahrt zum Gedenken an Roland Schenk
Slider Bild 20
Frühstück im Xantener Eck am 19. Februar 2017 läutet baldiges Ende der Winterpause ein
Slider Bild 21
RTF "zur Schorfheide" rund um den Werbellinsee am 30. April 2017
Slider Bild 22
Mit den Banker-Touren "Kreuzbruch", "Wandlitz" und "Wolfslake" bieten wir 3 Permanente-RTF an
Slider Bild 23
Mit "RTF in Berlin" stellt S-Radsport ein zentrales Portal für alle Berliner RTF'ler zur Verfügung
Slider Bild 24
Unsere Aktivitäten: Gemeinsames Training am Mittwoch mit Ausfahrten ins Umland
Slider Bild 25
Regelmäßige Teilnahme an RTFs, Marathons und Etappenfahrten
Slider Bild 26
Jährliche Vereinsmeisterschaft mit Bergzeitfahren und Einzelzeitfahren
Slider Bild 27
Erfolgreich bei der Deutschen RTF-Meisterschaft der Sparkassen beim Giro Hattersheim
Slider Bild 28
Erfahrener Radsportler oder Anfänger? Lust auf Radfahren in der Gruppe?
Slider Bild 29
Unser Team sucht Verstärkung und Du kannst dabei sein!
Slider Bild 30
Probetraining unter s-radsport-berlin@gmx.de oder telefonisch vereinbaren. Wir freuen uns auf Dich.

Unsere RTF zur Schorfheide

Nur noch

bis zum Start unserer RTF "zur Schorfheide 2017"

Am 30. April 2017 (diesmal an einem Sonntag!) ist es wieder soweit: Die BSG Berliner Sparkasse erwartet euch zu ihrer traditionellen RTF "zur Schorfheide" mit Startort in Berlin-Buch. Es stehen 4 Strecken zur Auswahl, die zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, auf verkehrsarmen Straßen rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land führen. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule, Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen.
>>> mehr

Schlagzeilen aus der Sparte Radsport

Saisonauftakt der Sparte Radsport von Süd nach Nord:
Fahrt zum Gedenken an Roland Schenk

Die Tage werden endlich wieder länger, die Temperaturen steigen und die Lust aufs Radfahren hat bei den Bankern über den Winter hinweg mächtig zugenommen. So machte sich dann eine 18-köpfige Gruppe, darunter 2 Gäste, am 12. März um 10:00 Uhr vom Bahnhof Wannsee zur ersten gemeinsamen Ausfahrt 2017 auf. Die Fahrt fand zu Ehren unseres vor kurzem verstorbenen Vereinskameraden Roland Schenk statt. Es ging zunächst Richtung Potsdam, dann, immer am ehemaligen Mauerverlauf entlang, passierten wir Staaken, den Eiskeller um dann in Stolpe den Abschluss der Tour gemeinsam zu begehen.
>>> mehr

Frühstück im Xantener Eck am 19. Februar 2017 läutet baldiges Ende der Winterpause ein

Traditionsgemäß wird in der zweiten Februar-Hälfte das baldige Ende der Winterpause durch ein gemeinsames Frühstück eingeläutet. So auch diesmal am 19. Februar 2017. Bei einem leckeren und reichhaltigen Buffet im Xantener Eck in Berlin-Charlottenburg tauschten sich die Sportfreunde der BSG Berliner Sparkasse ausgiebig über ihre winterlichen Aktivitäten und aktuellen Trainings(rück)stände sowie ihre guten Vorsätze und Erwartungen an die in drei Wochen beginnende Radsportsaison aus. Bei dieser Gelegenheit nahm jeder Teilnehmer seine unerlässliche RTF-Grundaustattung bestehend aus Wertungskarte, Breitensportkalender sowie bereits einlaminierter Rückennummer in Empfang, so dass einem pünktlichen Saisonstart am 12. März 2017 nichts mehr im Wege steht.

Weitere Schlagzeilen und Berichte


Aktuelles aus dem Bereich RTF in Berlin

TSV Tempelhof Mariendorf lädt zu seiner geführten Permanente "Hofjagdweg x 2" am 26.03.2017 ein

Am Sonntag, 26. März 2017 lädt der TSV Tempelhof Mariendorf zum gemeinsamen Abfahren seiner Permanenten-RTF Hofjagdweg x 2 ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 77 km. Eine Verpflegungsstelle wird eingerichtet sein. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen. Treffpunkt ist am Dynamic Fitness-World, Straße 9 Nr. 3, 12309 Berlin-Lichtenrade. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr. Um euch auf dieses Ereignis einzustimmen, verweisen wir auf den Bericht und die Fotos der Fahrt vom letzten Jahr.

Geführte Mühlentour-CTF vom BRC Semper am 25.03.2017

Ensprechend der abgestimmten Planung der geführten Permanenten im Bereich des BRV führt der BRC Semper am Samstag, 25. März 2017 die Mühlentour-CTF mit einer Streckenlänge von 33 km durch. Der Start erfolgt um 10.00 Uhr an der Gaststätte „Fischerhütte“, Seestraße 11 in 16356 Werneuchen OT Seefeld. Das Startgeld von 3,00 € wird, wie üblich, vor dem Start entgegengenommen. Unterwegs ist eine Pause mit Verpflegung geplant. Der BRC Semper freut sich auf eine rege Beteiligung.
Hinweis: Für die Teilnahme ist ein geländetaugliches Fahrrad erforderlich (CTF)

Startort in Großziethen steht nicht mehr zur Verfügung

Aufgrund des unangemessen störenden Verhaltens der RTF-Fahrer in den Geschäftsräumen steht der Standort „Riller & Schnauck BMW + Mini Service" in Großziethen nicht mehr als Startort für die Permanenten der NRVg. Luisenstadt zur Verfügung. Daher können folgende Permanenten zur Zeit nicht gefahren werden:

  • Tour Burig (Nr. 130)
  • Tour Gröben (Nr. 131)
  • Tour Wenzlow (Nr. 132)

Sobald ein neuer Startort gefunden wurde, wird dies umgehend veröffentlicht.

Weitere Informationen aus dem Bereich RTF in Berlin


Nachrichten für Mitglieder

Monatliche Pokalwertung der Sparte Radsport:
Die Ehrung findet am 05.04.2017 nach dem Training statt

Die Pokalehrung für den Monat März 2017 findet am 05. April 2017 nach dem gemeinsamen Training um 19:30 Uhr in der Scheune statt.
Der Meldeschluss für die Monatswertung März ist der 02.04.2017. Jeder ist für die Erstellung und rechtzeitige Übersendung seiner Meldung an Günter verantwortlich.
Wichtig für die März-Meldung: Bitte meldet auch die Punkte, die Ihr nach Abschluss der letzten RTF-Saison gefahren seid (CTF und sog. Winter-Permanente). Diese werden ebenfalls für die März-Wertung berücksichtigt. Die Ausschreibung zur Pokalwertung ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Das Mittwochstraining geht wieder los:
Am 29. März ist es endlich soweit!

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit beginnt das Mittwochstraining! Der Start erfolgt weiterhin am Schmetterlingsplatz (ggü S-Bhf Grunewald), Eichkampstraße 156. Wie in den letzten Jahr gibt es nur eine gemeinsame Abfahrtzeit um 17:00 Uhr. Die Haupttrainingsstrecke mit einer Länge von 51 km führt über die südliche Berliner Stadtgrenze hinaus ins Umland. Beim Verlassen von Stahnsdorf (nach Autobahnbrücke, km 19) haben leistungsorientierte Fahrer/innen ab sofort die Möglichkeit, eine eigene (schnellere) Gruppe zu bilden. Nach der Rückkehr in Berlin kann zusätzlich die Havelchausseerunde absolviert werden. Entweder bis Postfenn und über die Heerstraße zurück (zusätzlich 8 km) oder bis Postfenn und zurück zur „Krone“ (zusätzlich 20 km). Weitere Einzelheiten findet Ihr in den Trainingsregularien, die im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht sind.
>>> mehr

Hinweis für Besucher unserer Webseite

Das Mittwochstraining der Sparte Radsport richtet sich ausschließlich an Mitglieder der BSG Berliner Sparkasse. Leider können wir aufgrund der Größe unserer Trainingsgruppe keine vereinsfremde Fahrerinnen und Fahrer mitfahren lassen. Hierfür bitten wir um Verständnis.
Interessenten an einer Mitgliedschaft bieten wir die Möglichkeit, sich im Vorfeld mit uns unter unserer Kontaktadresse in Verbindung zu setzen, um eine zeitlich befristete Teilnahme am Training (sog. Probetraining) zu vereinbaren.

Wasser ist sein Element, Segeln seine Leidenschaft:
Peter gibt seine Mitgliedschaft auf

Wasser statt Straße: Als leidenschaftlicher Segler hat Peter nach 2 Jahren in der Sparte Radsport die Erkenntnis erlangt, dass er die Sportarten Segeln und Radsport zeitlich nicht miteinander kombinieren kann, zumal er als nur gelegentlicher "Mittwochsfahrer" seine Form auf der Straße kaum aufbauen konnte. Auch stehen bei ihm wieder viele Wochenendaktivitäten an, die nichts mit Fahrradfahren zu tun haben. Insofern hat er sich entschieden, seinen Platz in der Sparte Radsport zu räumen und jemandem, der unserem Team mehr Unterstützung bieten kann, die Möglichkeit geben nachzurücken. Bei dieser Gelegenheit bedankt er sich für die schönen Ausfahren und Feierabendbierchen und wünscht uns allen viele schöne Ausfahrten. Lieber Peter, für deine künftigen Aktivitäten wünschen dir die Mitglieder der Sparte Radsport allzeit Mast- und Schotbruch!

Das Mitgliederverzeichnis wurde aktualisiert. Die neue Fassung mit Stand 18.03.2017 ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Wir trauern um einen Vereinskameraden:
Roland Schenk am 2. März 2017 verstorben

Wir trauern um unseren geschätzten Radsportkameraden Roland Schenk. Roland ist am 2. März 2017 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren friedlich im Beisein seiner Frau und seiner Tochter eingeschlafen. Roland hat sich tapfer gegen seine Krankheit gestemmt und war voller Optimismus. Roland war ein fester Bestandteil unserer Betriebssportgemeinschaft und hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt. Wir haben viel gemeinsam miteinander gelacht und viel Spaß zusammen gehabt. Wir werden Dich vermissen, Roland.
Unsere aufrichtige Anteilnahme sprechen wir seiner Frau Anne und seinen beiden Kindern Hannah und Moritz sowie seinen Familienangehörigen aus.
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 7. April 2017 um 14:00 Uhr auf dem Südwestkirchhof in 14532 Stahnsdorf, Bahnhofstraße 2, statt.


News aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Pascal Ackermann hat an seinem neunten Renntag als Profi von Bora-hansgrohe erstmals das Podium betreten - und das gleich bei einem WorldTour-Rennen. Der 23-Jährige ....

Die italienische Durststrecke beim Heimspiel droht weiterzugehen

(rsn) - Von den letzten fünf Austragungen ging bei der Settimana Coppi e Bartali (2.1) nur einmal der Gesamtsieg an die Italiener, als 2013 der diesmal fehlende Diego Ulissi (UAE ....

Valverde betreibt souverän Wiedergutmachung in La Molina

(rsn) - Mit augenscheinlich spielender Leichtigkeit hat sich Alejandro Valverde (Movistar) den Tagessieg bei der ersten Bergankunft der 97. Katalonien-Rundfahrt in La Molina ....

Lampaert krönt starken QuickStep-Auftritt

(rsn) - Eikenberg, Taaienberg oder Oude Kwaremont: Nicht umsonst trägt der belgische Halbklassiker Dwars Door Vlaanderen den Beinamen ´kleine Flandern-Rundfahrt´. Die 72. ....

Van Schip mit zweitem Saisonsieg, Delaplace behauptet Führung

(rsn) - Anthony Delaplace (Fortunea Vital Concept) hat auch auf der 3. Etappe der Tour de Normandie (2.2) seine Gesamtführung verteidigt. Dem Franzosen genügte auf dem 165 ....

© radsport-news.com