Slider Bild 16
Voller Energie meisterte unser Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide
Slider Bild 17
3844 Kilokalorien Spreewald-Nachschlag: Die wirklichen Herausforderungen
Slider Bild 18
Trainingscamp auf Mallorca 2017: Vorbereitung auf die ambitionierten Veranstaltungen der Saison
Slider Bild 19
Saisonauftakt der Sparte Radsport von Süd nach Nord: Fahrt zum Gedenken an Roland Schenk
Slider Bild 20
Frühstück im Xantener Eck am 19. Februar 2017 läutet baldiges Ende der Winterpause ein
Slider Bild 21
RTF "zur Schorfheide" rund um den Werbellinsee am 30. April 2017
Slider Bild 22
Mit den Banker-Touren "Kreuzbruch", "Wandlitz" und "Wolfslake" bieten wir 3 Permanente-RTF an
Slider Bild 23
Mit "RTF in Berlin" stellt S-Radsport ein zentrales Portal für alle Berliner RTF'ler zur Verfügung
Slider Bild 24
Unsere Aktivitäten: Gemeinsames Training am Mittwoch mit Ausfahrten ins Umland
Slider Bild 25
Regelmäßige Teilnahme an RTFs, Marathons und Etappenfahrten
Slider Bild 26
Jährliche Vereinsmeisterschaft mit Bergzeitfahren und Einzelzeitfahren
Slider Bild 27
Erfolgreich bei der Deutschen RTF-Meisterschaft der Sparkassen beim Giro Hattersheim
Slider Bild 28
Erfahrener Radsportler oder Anfänger? Lust auf Radfahren in der Gruppe?
Slider Bild 29
Unser Team sucht Verstärkung und Du kannst dabei sein!
Slider Bild 30
Probetraining unter s-radsport-berlin@gmx.de oder telefonisch vereinbaren. Wir freuen uns auf Dich.

Schlagzeilen aus der Sparte Radsport

3844 Kilokalorien Spreewald-Nachschlag: Die wirklichen Herausforderungen

Es ist schon etwas her. 8°C im Schnitt, sehr viel Wind, etwas Graupel – Strecke lang und flach, der Spreewald eben. Alex und Martin waren auf der 200km-Runde dabei. Sonst keiner. „Zu früh", „zu lang", „zu kalt", „zu nass" so lauteten die Begründungen im Club. Ist der Spreewaldradmarathon also zu anspruchsvoll, so früh in der Saison? Klare Antwort von uns beiden: Im Prinzip ja, außer wenn es kühl, nass und sehr windig ist. Die wirklich zu meisternden Herausforderungen liegen nicht in der Distanz und den Frühjahresbedingungen. Sie lauern hier
>>> mehr

Voller Energie meisterte unser Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide

Am 30. April 2017 hieß es wieder ACHTUNG, ACHTUNG, die Schorfheide wird unsicher gemacht mit allem was sie zu bieten hat, insbesondere ihre kleinen geliebten „Wellen". Die Wetterprognose war hervorragend: Sonne satt und kein Regen in Sicht, ein bisschen Wind könnte es geben. Aber pah, was sagen wir Flachländer immer dazu: „ der Wind sind unsere Berge". Auf ging es – „Kette rechts“. Stolze 340 Starter, wovon 93 Teilnehmer mit RTF Wertungskarten pedalierten, sowie 247 Jedermänner/-frauen nahmen teil. Der Tag startete für uns Banker zeitig, denn die Vorbereitungen für solch eine Veranstaltung sind enorm. Die Vorbereitungen am Start sind ab 7:00 Uhr im vollsten Gange, denn die ersten Starter werden zu 9:00 Uhr erwartet.
>>> mehr

Weitere Schlagzeilen und Berichte


Aktuelles aus dem Bereich RTF in Berlin

Langes Wochenende der RTF vom 25. bis 28. Mai 2017

Wie seit Jahren üblich, wird am verlängerten Himmelfahrt-Wochenende wieder ein buntes RTF-Programm angeboten.

25.05.2017: Ab Leegebruch "zum Schloss Meseberg"

Zum nunmehr 11. Mal organisiert der Schöneberger RV Iduna seine RTF zum Schloss Meseberg mit Startort am Sportplatz „Am Kleeschlag" in Leegebruch (bei Oranienburg). Angeboten werden Strecken von 153 km, 111 km und 75 km, welche bis weit in die Brandenburgische Seenplatte reichen und am Gästehaus der Bundesregierung und Namensgeber der Veranstaltung vorbeiführen. Am 25. Mai 2017 (Himmelfahrt) pünktlich um 10:00 Uhr wird Organisator Reinhard Schulz den offiziellen Startschuss geben (Startzeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr).

26.05.2017: Vom Glockenturm "Havel auf, Havel ab"

Am Freitag 26. Mai 2017 lädt der RC Charlottenburg zum gemeinsamen Abfahren seiner Permanenten-RTF Havel auf - Havel ab ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km. Als Verpflegung erfolgt eine Einkehr in Töplitz. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen. Treffpunkt ist am Glockenturm, Olympiastadion, Passenheimer Straße in 14055 Berlin-Charlottenburg (Parkplätze sind vorhanden). Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.

27.05.2017: Berlin-Total auf den 24. Juni 2017 verlegt!!!

Aufgrund des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Berlin wurde die ursprünglich am 27.05.2017 geplante Fahrt im geschlossenen Verband Berlin Total vom Schöneberger RV Iduna auf den 24. Juni 2017 verlegt.

28.05.2017: Abschluss bei den Berliner Bären:
Neuen Startort in Hennigsdorf beachten

Die RTF Berliner Bär am 28. Mai 2017 bildet auch diesmal den Abschluss des langen RTF-Wochenendes. Hierbei verführt uns der RC Berliner Bär zu ausgiebigen Touren von wahlweise 40, 70, 110 und 151 km Richtung Oder-Havel-Kanal bis in die Schorfheide. Wetten, dass zahlreiche Teilnehmer die Anstrengungen der vorausgegangenen Tage spüren werden? Gestartet wird diesmal vom Eduard Maurer Oberstufenzentrum, Berliner Straße 78, 16761 Hennigsdorf. Um 9:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.

ESSO-Tankstelle wird umgebaut: Permanente "Britzer Mühlentour" kann bis 31.08.2017 nicht gefahren werden

Die ESSO-Tankstelle Fritz-Erler-Allee 154 wird vom 29. Mai bis voraussichtlich 31. August 2017 umfangreich umgebaut und steht daher in diesem Zeitraum als Startort nicht zur Verfügung. Während dieser Zeit kann die Permanente Britzer Mühlentour vom RV Möwe Britz (RTF Nr. 124) nicht gefahren werden.

"Charlottenburger Runde" dieses Jahr wieder durchs Brandenburger Tor: Ein Bericht vom RC Charlottenburg

Im Vorfeld unserer Veranstaltung am Samstag, 06. Mai 2017, gab es einige Aufregung, von der die Teilnehmer glücklicherweise nichts mitbekommen haben. Es gab an diesem Tag mehrere große Veranstaltungen – darunter ein Motorradkorso von ca. 2.400 Motorrädern, die unsere genehmigte Strecke kreuzten. Hertha spielte gegen RB Leipzig, Anpfiff 18:30 Uhr, deswegen wurde die Einfahrt in den Olympiapark für die letzte Runde verlegt. Darüber hinaus gab es im Olympiapark von NIKE ein internationales Sportfest, weshalb dieses Jahr auch keine Duschen zur Verfügung standen. Die traditionelle „Charlottenburger Runde“ startete pünktlich bei heiterem Himmel mit ca. 115 Radlern.
>>> mehr

Weitere Informationen aus dem Bereich RTF in Berlin


Nachrichten für Mitglieder

Monatliche Pokalwertung der Sparte Radsport:
Die Ehrung findet am 07.06.2017 nach dem Training statt

Die Pokalehrung für den Monat Mai 2017 findet am 7. Juni 2017 nach dem Training um 19:30 Uhr in der Scheune statt. Der Meldeschluss für die Monatswertung Mai ist der 04.06.2017. Jeder ist für die Erstellung und rechtzeitige Abgabe seiner Meldung verantwortlich. Die Ausschreibung zur Pokalwertung sowie die monatlichen Ergebnisse sind im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Gemeinsames Abfahren unserer Banker-Tour Wolfslake

Am 03. Juni 2017 (Pfingstsonnabend) fahren wir gemeinsam unsere Permanente Banker-Tour Wolfslake ab. Wir starten pünktlich um 09:00 Uhr an der Tankstelle B 96 in Hohen Neuendorf. Auch diesmal ist bei km 62 eine Einkehr im Fisch-Eck in Hennigsdorf vorgesehen.

Informationen zur Vereinsmeisterschaft am 20. September 2017
Anmeldungen bis spätestens 13.09.2017 möglich

Auch in diesem Jahr wird die Vereinsmeisterschaft im Rahmen des regulären Trainings gemeinsam mit unseren Radsportfreunden der BSG BerlinHyp absolviert. Der Wettkampf am 20. September 2017 besteht aus zwei Teilen:
Teil 1: Hügelige Strecke über 13,5 km und 136 Hm
Teil 2: Bergzeitfahren über 2,5 km und 48 Hm
Die Siegerehrung findet anschließend in der Gaststätte „Scheune“ statt.
Anmeldungen sind bitte bis zum 13.09.2017 an Helmut Belitz und Günter Stube per e-mail zu richten. Die Ausschreibung und Modalitäten zur Durchführung der Vereinsmeisterschaft sind im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Das Mitgliederverzeichnis wurde aktualisiert

In den letzten Wochen haben sich Änderungen von Mitgliederdaten ergeben. Einzelheiten sind unserer internen Seite "Aktuelles und Regulatien" zu entnehmen. Aus diesem Anlass wurde das Mitgliederverzeichnis aktualisiert.
Die neue Fassung (Stand 20.05.2017) ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Das Ergebnis der Pokalwertung für den Monat April 2017 ist veröffentlicht: Martin auch diesmal auf dem ersten Platz

Auch die Pokalwertung für den Monat April 2017 hat Martin für sich entscheiden können. Mit 40 Punkten führt er die Monatswertung April an vor Alex und Winfried. Damit gelingt es Martin, seinen Vorsprung in der Jahreswertung auszubauen.
Das Ergebnis der Pokalwertung für den Monat April 2017, das am 10. Mai 2017 in der Scheune verkündet wurde, ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.

  • 1. Platz: Martin (40 Punkte, 1.052 km)
  • 2. Platz: Alex (37 Punkte, 1.002 km)
  • 3. Platz: Winfried (27 Punkte, 723 km)

>>> mehr

Vereinsfahrt nach Holzhausen am 8. - 9. Juli 2017:
Infos veröffentlicht, Anmeldung ab sofort möglich

Alle Informationen über unsere jährliche Vereinsfahrt nach Holzhausen, die am 8./9. Juli 2017 stattfinden wird, sind im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht. Die bewährte Strecke von insgesamt 230 km sowie das Rahmenprogramm inklusive Bewirtung, Lagerfeuer und Übernachtung auf dem Bauernhof bleiben unverändert. Diejenigen, die nicht vor Ort übernachten möchten, können für die Rückfahrt nach Berlin den stündlich ab Neustadt/Dosse fahrenden Regionalzug benutzen. Anmeldungen werden ab sofort per Mail an Helmut Belitz entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Reihenfolge der Anmeldungen ist für die Teilnahme maßgebend. Letzter Termin für die Anmeldung ist Mittwoch 28.06.2017. Bitte druckt euch den Text aus und hängt das an eure Pinwand o.ä.
>>> mehr


News aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Thibaut Pinot (FDJ) hat beim 100. Giro d’Italia die 20. Etappe gewonnen. Der Franzose setzte sich über 190 Kilometer von Pordenone nach Asiago im Sprint einer fünfköpfigen ....

Quintana bleibt in Rosa - Dumoulin Favorit für den Gesamtsieg

(rsn) - Nairo Quintana (Movistar) geht morgen zwar im Rosa Trikot in das alles entscheidende zweite Einzelzeitfahren des 100. Giro d`Italia. Doch da es ihm auf der 20. Etappe nicht ....

Boasson Hagen landet zweiten Coup in Folge

(rsn) - Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) hat bei der Tour des Fjords (2.1) seinen zweiten Etappensieg in Folge eingefahren. Der Norweger setzte sich vor heimischem Publikum ....

Vuillermoz jubelt wie vor zwei Jahren

(rsn) - Alexis Vuillermoz (Ag2r) hat den GP Plumelec (1.1) gewonnen. Der Franzose setzte sich am Samstag nach schweren 182 Kilometern mit Start und Ziel in Plumelec in der Bretagne ....

Lammertink freut sich über einen wundervollen Tag

(rsn) - Maurits Lammertink (Katusha-Alpecin) hat die Königsetappe der Belgien-Rundfahrt (2.HC) für sich entschieden. Der  26-jährige Niederländer setzte sich bei der Mini-Version ....

© radsport-news.com